· von

Faktencheck: Wofür werden Vorratsdaten tatsächlich verwendet?

Terrorismus? Dokumentierter Kindesmissbrauch? Fehlanzeige! Neue Zahlen aus Österreich zeigen, wofür Vorratsdaten tatsächlich verwendet werden. Weiterlesen →

· von

Demo in Hamburg: Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn

„Freiheit statt Angst“ heißt es übermorgen in Hamburg. Am Samstag geht ein breites Bündnis unter diesem Motto auf die Straße: Gegen Überwachung und für Solidarität mit Edward Snowden. Weiterlesen →

· von

Abtreibungswunsch, Krankheiten und Jobprobleme? – Was Vorratsdaten über uns verraten

Vorratsdatenspeicherung ist halb so wild, schließlich werden ja nicht die Inhalte gespeichert? Stimmt nicht! Forscher der US-Uni Stanford zeigen, wie intim Vorratsdaten wirklich sind. Weiterlesen →

· von

Sag es der Bundesregierung: Jetzt Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung stoppen!

Auch nach dem EU-Urteil ist die Vorratsdatenspeicherung noch nicht vom Tisch. Denn CDU und CSU wollen trotzdem die Telefon- und Handydaten der kompletten Bevölkerung speichern lassen. Doch die SPD schwankt: Unsere Chance sie umzustimmen und die Vorratsdatenspeicherung vom Tisch zu fegen! Weiterlesen →

· von

Campact-Aktive entscheiden: Energiewende retten!

Mehr als 13.000 Menschen haben sich direkt nach der Bundestagswahl an unserer Umfrage beteiligt, zu welchen Themen Campact in den nächsten Wochen arbeiten könnte. Das Ergebnis: Die Verteidigung der Energiewende identifizierten die meisten Menschen als dringlichste Aufgabe für Campact – … Weiterlesen →

· von

Wer setzt die Regeln? Die EU oder die USA?

Heute ging ich, eingeladen vom Bundesinnenministerium, zu einem Fachgespräch zum Thema EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ich bin mehr als ernüchtert zurückgekehrt. Die Verhandlungen sind zäh, und ein wirklicher Durchbruch in dem Bemühen, endlich mehr Datensparsamkeit und mehr Kontrolle für die Menschen hinter den … Weiterlesen →

· von

Vertragsverletzungsverfahren: 86 Cent für Bürgerrechte

Bis Mitternacht hatte EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström der Bundesregierung Zeit gegeben, die umstrittene Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung umzusetzen. Doch da die Regierung bereits am Mittwoch ankündigte, die Richtlinie zunächst nicht umzusetzen, erklärte Frau Malmström gestern, sie würde Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof … Weiterlesen →

· von

Vorratsdaten aufgeschoben? Protest beim FDP-Parteitag

Samstag protestierten wir noch unter dem Motto “Nicht umkippen, FDP! Vorratsdaten stoppen!” vor dem FDP-Parteitag. Am Montag verkündete dann Zeit-Online, dass die Regierung ihre Entscheidung vertagt.
Lesen Sie was an dieser Meldung wirklich dran ist und unseren Bericht von der Aktion.
Weiterlesen →

· von

Zwischenstand zur Vorratsdatenspeicherung

Nach langem Ringen zwischen Innenminister Friedrich und Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger hat die Union einen Gesetzentwurf des Justizministeriums zur Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung als “Diskussionsgrundlage” gebilligt. Dieser, häufig fälschlicherweise als Quick Freeze bezeichnete Vorschlag enthält – neben einer unter Umständen akzeptablen Lösung auf dem Feld … Weiterlesen →

· von

Flashmob gegen Vorratsdaten

Bei der Dreikönigskundgebung der FDP in Stuttgart protestierten Campact-Aktive am 6. Januar gegen die Vorratsdatenspeicherung. Weiterlesen →