Digitalisierung Umwelt AfD Feminismus 20 Jahre Campact Agrar Naturschutz Europa Menschenrechte

Interview über Campact in der Süddeutschen Zeitung: „Hier kommen die Alternativen“

Am letzten Dienstag erschien ein Interview mit Campact-Initiator Christoph Bautz in der Süddeutschen Zeitung. Jetzt ist es auch online einzusehen: Hier kommen die Alternativen Wie kam es zur Gründung von Campact.de? Unser Vorbild ist die amerikanische Initiative Move On, die 1998 durch aus Anlass derdie Lewinsky-Affäre entstanden ist. Unter dem Motto „Move on, lets talk […]

Am letzten Dienstag erschien ein Interview mit Campact-Initiator Christoph Bautz
in der Süddeutschen Zeitung. Jetzt ist es auch online einzusehen:

Hier kommen die Alternativen

Wie kam es zur Gründung von Campact.de?
Unser Vorbild ist die amerikanische Initiative Move On, die 1998 durch aus Anlass derdie Lewinsky-Affäre entstanden ist. Unter dem Motto „Move on, lets talk about politics again“ starteten damals ein paar Leute eine Email-Aktion. Nach drei Wochen hatten schon hunderttausend Menschen diesen Aufruf unterschrieben. Die Idee, das Internet für politischen Protest zu nutzen, war geboren und mittlerweile haben sie drei Millionen Menschen in ihrem Verteiler. Ich bin durch den Irak-Krieg, wo Move On sehr aktiv waren und ich selber eine die Anti-Kriegs-Kampagne resist mit gestartet habe, auf die Idee gekommen, Move On mit Campact.de nach Deutschland zu bringen.
mehr

TEILEN

Autor*innen

Appelle, Aktionen und Erfolge: Darüber schreibt das Campact-Team. Alle Beiträge

Auch interessant

20 Jahre, Campact Höher, größer, mehr 20 Jahre, Campact „Früher haben noch alle an unseren Gartentisch gepasst“ 20 Jahre, Campact Erfolge aus 20 Jahren Campact 20 Jahre, Campact „Dieses Miteinander ist einzigartig“ Campact Gute Nachrichten zum Jahresende Campact 3 Fragen an Tina Musil, Teamleiterin Fundraising Campact, Demokratie 5 Tipps, wie Du politisch was bewegen kannst  Campact Mit Campact verbinden Campact 10 Fakten über Campact, die Du noch nicht kanntest Campact, LGBTQIA* Sprache im Wandel: Inklusion und Pronomen
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen