· von
mal gelesen · Kommentare deaktiviert für Gentechnik-Gesetz im Bundestag – nicht ohne uns! · Artikel kommentieren

Gentechnik-Gesetz im Bundestag – nicht ohne uns!

Im Bundestag wird in den nächsten Wochen heftig um das neue Gentechnik-Gesetz gerungen. In die erste Runde geht es am nächsten Montag, den 26. November um 13 Uhr: Gentechnik-Experten stehen zwei Stunden lang dem Landwirtschafts-Ausschuss Rede und Antwort. Im Gegensatz zur ersten Lesung ist die Anhörung öffentlich.

Das nutzen wir: Wir haben Berliner Campact-Aktive dazu aufgerufen, an der Anhörung teilzunehmen. Mit Erfolg: Die Bundestagsverwaltung musste sogar einen größeren Raum reservieren als ursprünglich geplant – die Flut der Anmeldungen war einfach zu groß. Volle Ränge werden den Abgeordneten zeigen, dass wir Bürger/innen ihnen auf die Finger schauen.

Einen Bericht über die Anhörung finden Sie ab Montag Abend hier in unserem Blog.

Informationen zur Anhörung erhalten Sie auf den Seiten des Bundestages

.

Veröffentlicht von

Dr. Günter Metzges, Jahrgang 1971, ist Politikwissenschaftler und Erwachsenenpäda­goge. Mitgründer von Campact und MItglied im dreiköpfigen geschäftsführenden Vorstand. Vorher: Gründung des Ökologischen Zentrums in Verden/Aller und Mitwirkung in verschiedenen politischen Kampagnen. 2000-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationale und Interkulturelle Studien (InIIS) an der Universität Bremen. Dissertation: „NGO-Kampagnen und ihr Einfluss auf internationale Verhandlungen“ (Nomos Verlag, 2006).

Kommentare sind geschlossen.