Wahrheit braucht Zeit

Als die Journalistin Dunja Hayali die "Goldene Kamera 2016" entgegen nimmt, hält sie eine bewegende Rede über die Pressefreiheit und den Hass in sozialen Netzwerken. Dieses Video zeigt, wie sie mit ihren Worten den ganzen Saal bewegt.


Als die Journalistin Dunja Hayali die “Goldene Kamera 2016” entgegen nimmt, hält sie eine bewegende Rede über die Pressefreiheit und den Hass in sozialen Netzwerken. Dieses Video zeigt, wie sie mit ihren Worten den ganzen Saal bewegt:

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei all unseren Campact-Aktiven bedanken die sich auf unserer Facebook-Seite der Diskussion stellen und dafür sorgen, dass Hass-Posts niemals die Oberhand gewinnen.

Gemeinsam sind wir eine starke Gemeinschaft die aufsteht gegen Menschenfeindlichkeit und Hetze. Vielen Dank für Euren Einsatz!

13 Kommentare

  • von Martin Becker

    Wer aus dem Herzen spricht,sagt die Wahrheit.

  • von cosmic

    Danke…dauert aber ganz schön lange. Was hab ich da nur geschireben… ;)

  • von BabeSheWolf

    Respect!

  • JA – die Welt braucht DANKBARKEIT! UND GUTE NACHRICHTEN! – Klare Worte einer wundervollen Frau! Vorbild! Von Herz zu Herz “DANKE” an Dunja! Der Mensch kann erst die Wahrheit begreifen, wenn er reif dafür ist! Auch Wahrheit heilt! Viel LIEBE für euch alle!

  • von Roland Marloh

    Das hat mir sehr gefallen. Die Hassreden sind immer lauter als die anderen, wir dürfen uns davon nicht einschüchtern lassen. Ich weiß das ist leicht gesagt bzw geschrieben. Wichtig ist weiterhin unseren Werten treu zu bleiben und auch wenn es noch so laut tönt unsere Meinung zu sagen. Stand halten gegen diesen Sturm. Überall zeigen, dass es das andere gibt, das die Menschlichkeit nicht gestorben ist und vor allem niemals nie sterben wird. Danke Dunja

  • von tyRAMBOsaurus

    Wahrheit braucht Zeit???
    GermanWings als Beispiel, hat 24h “GEDAUERT BIS WIR ALLE DIE ***KOMPLETTE*** WARHEIT BIS INS DETAIL ERFAHREN HABEN”.

    Wenn Warheit Zeit braucht, wird solange gelogen bis es keiner mehr Glaubt.

    Als Kind waren also die antworten der Mädels, ob sie mit mir gehen wollen, nicht KURZ UND SCHMERZLOS??? Die dame scheint ja im richtigen Boot zu rudern, nur scheint der Weg ein endloser Fluss zu sein an dem du nach der Suche nach Freiheit und Warheit nicht mehr umdrehen kannst. Auch wenn du gerne erzählst wie schön Grenzenlos das Meer wäre.

  • Liebe Dunja Hayali,

    vielen herzlichen Dank für diese bewegenden Worte. Ich wünsche mir sehr, dass sie vor allem dort ankommen, wo sie dringend gebraucht werden! Wacht endlich auf – weg mit diesem sinnlosen Hass! Er bringt allen nur Unglück und Schmerz.

    Zum Glück gibt es mehr andersdenkende und wir müssen alles daransetzen, dass es mehr und immer mehr werden.

  • von Walter Meisner

    Weiter so Dunja, wir stehen alle hinter Dir !!!

  • von Jörg Lübke

    Wahrheit braucht Zeit….
    Warum werden jedoch viele Berichte völlig falsch dargestellt??
    Warum wird die Öffentlichkeit oft mit falschen Tatsachen verarscht?
    Kein Wunder das viele (jedoch noch viel zu wenige) den Medien nicht mehr glauben und vertrauen.

  • von Randy

    Tolle Rede! Sehr menschlich.
    Kein Mensch ist illegal!!!

  • von Hans

    Es gibt wenige Menschen, die mich zu Tränen rühren… Dunja Hayali ist eine davon.
    Hochachtung und Respekt für sie.

Kommentare sind geschlossen.

Kahtarina Nocun
Veröffentlicht von Katharina Nocun

Katharina Nocun ist studierte Ökonomin und beschäftigte sie sich mit den Auswirkungen der technologischen Revolution auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie engagiert sich in der digitalen Bürgerrechtsbewegung für eine lebenswerte vernetzte Welt. Sie war 2013 Politische Geschäftsführerin und Themenbeauftragte für Datenschutz der Piratenpartei Deutschland und arbeitete als Referentin und Campaignerin u.a. für den Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), Campact e.V. und Wikimedia Deutschland e.V.. Katharina Nocun ist Botschafterin für die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen und Mitglied im Beirat des Whistleblower-Netzwerks und bloggt regelmäßig unter http://www.kattascha.de. Folge Katharina auf Twitter: https://twitter.com/kattascha