Campact Blog

Hintergründe und Einsichten zu progressiver Politik

Top Themen

Montagslächeln: Großdemo in Lützerath

Die Woche im Campact-Blog beginnt mit einem Lächeln. Jeden Montagmorgen laden wir Dich mit einer aktuellen Karikatur zum Schmunzeln und Nachdenken ein. Dann läuft der Tag gleich besser!

Lützerath wird in diesen Tagen geräumt - auf Kosten des Klimaschutzes
Foto: Erl/tooonpool.com

Trotz Dauerregen und Sturmböen standen am Samstag 35.000 Menschen auf einem Acker bei Lützerath. Gemeinsam im Matsch – für den Klimaschutz.

Schau Dir hier die Fotos von Samstag an:

Mehr Bilder findest Du auf dem flickr-Account von Campact.

Das Protestdorf Lützerath am rheinischen Braunkohletagebau ist seit Sonntagabend fast geräumt. Mutige Aktivist*innen wurden im Auftrag von RWE weggetragen – die Polizei hat teilweise hart durchgegriffen. Es ist die Rede von mehreren Schwerverletzten. Insbesondere die Kooperation der Polizei mit RWE rief viel Kritik hervor.

Dabei ist klar: Wenn die Kohle unter Lützerath verfeuert wird, reisst Deutschland die 1,5-Grad-Grenze. Das darf nicht sein. Mit einer Petition auf WeAct, der Petitionsplattform von Campact, fordern zahlreiche Menschen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Umweltverbänden, Religionsgruppen, Kunst und Kultur einen sofortigen Stopp der Abbruchgenehmigung – ein Moratorium für Lützerath.

Schon über 50.000 Menschen unterstützen die WeAct-Petition der Münchner NGO Protect the Planet – Gesellschaft für ökologischen Aufbruch. Ob Energieexperte Prof. Dr. Volker Quaschning, Schauspielerin Nina Eichinger oder Liedermacher Konstantin Wecker – sie alle fordern ein sofortiges Moratorium. Bitte sei auch Du dabei:


TEILEN

Autor*innen

Campact-Team

Campact-Team

Appelle, Aktionen und Erfolge: Darüber schreibt das Campact-Team.

Auch interessant