Digitalisierung Umwelt AfD Feminismus 20 Jahre Campact Agrar Naturschutz Europa Menschenrechte

Neuer Appell: Tempolimit jetzt

Ein Tempolimit auf der Autobahn kann das Klima viel effektiver schützen, als bisher angenommen. Doch Volker Wissing (FDP) sperrt sich gegen diese einfache und sofort wirksame Idee. Bitte mach mit und setz Dich für ein Tempolimit ein.

Mit Vollgas in die Klimakrise? Fordere jetzt ein Tempolimit auf deutschen Straßen und unterzeichne den Appell
Mit Vollgas in die Klimakrise? Fordere jetzt ein Tempolimit auf Deutschlands Straßen, Foto: Campact e.V.

Warum brauchen wir in Deutschland ein Tempolimit?

Der Verkehr steht beim Klimaschutz schlecht da. Um die Klimaziele zu erreichen, muss der Verkehrsbereich bis 2030 271 Millionen Tonnen CO₂ einsparen. Eine neue Studie aus dem Umweltbundesamt zeigt: Mit einem Tempolimit ließen sich viel mehr Treibhausgase vermeiden, als bisher vermutet – 11 Millionen Tonnen CO₂ jährlich. Das sind fast 30 Prozent der Emissionen, die der Verkehrssektor derzeit einsparen muss, um die Klimaziele zu erreichen.

Welche Vorteile hat ein Tempolimit?

Weniger Autos, mehr Züge, eine bessere Rad-Infrastruktur: Im Verkehrsbereich gibt es noch viel zu tun. Doch nirgends ist CO₂-Sparen so einfach wie beim Tempolimit. Es braucht kaum Vorlauf, kostet wenig und wirkt direkt. Außerdem rettet es Leben. In einem Brandenburger Pilotprojekt hat sich bei einer Begrenzung auf 130 km/h die Zahl der Unfälle nahezu halbiert. Weniger Lärm, saubere Luft – die Liste der Vorteile lässt sich problemlos fortsetzen.

An wen richtet sich der Appell?

SPD und Grüne wollen das Tempolimit, auch eine breite Mehrheit in der Bevölkerung ist dafür. Nur die FDP blockiert. Daher richten wir uns mit unserem Appell an den zuständigen Verkehrsminister. Volker Wissing (FDP) hält am ungebremsten Fahren auf der Autobahn fest. Damit ignoriert er die einfachste Lösung für mehr Klimaschutz im Verkehr.

Was kannst Du jetzt tun?

Wenn Du das Rasen auf deutschen Autobahnen beenden willst, dann unterzeichne gleich hier unseren Appell. Unterzeichnen in den nächsten Tagen mehr als 100.000 Menschen, tauchen wir bei einem der nächsten Auftritte von Volker Wissing auf – und konfrontieren ihn vor Publikum und Presse mit unserem Appell.

Unterzeichne jetzt für ein Tempolimit
TEILEN

Autor*innen

Appelle, Aktionen und Erfolge: Darüber schreibt das Campact-Team. Alle Beiträge

Auch interessant

Verkehr Die Akte Natenom: Fahrradfahrer im Visier Lobbyismus, Verkehr Verkehrsministerium: Fördergelder für Ski-Freunde Montagslächeln, Verkehr Montagslächeln: Streikwelle Erfolg, Verkehr Erfolg: Deutschlandticket für 49 Euro bis Ende 2024 Bahn, Verkehr Wenn eine Gewerkschaft das Land lahmlegt Service, Verkehr 5 Dinge, die Du jetzt zum Deutschlandticket wissen musst Verkehr Radfahren im Winter Klimakrise, Montagslächeln, Verkehr Montagslächeln: Klima-Urteil Verkehr Autokorrektur Verkehr 49-Euro-Ticket: Trotz Fortsetzung am Ende?
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen