Europa Klimakrise Soziales WeAct CDU Feminismus Demokratie Verkehr Campact AfD

Alle Artikel von Katharina Warda

Katharina Warda ist Soziologin und arbeitet als freie Autorin mit Schwerpunktthemen Ostdeutschland, marginalisierte Identitäten, Rassismus, Klassismus und Punk. Sie ist Beirätin und Jurymitglied verschiedener Projekte, unter anderem 2021 von "Kein Schlussstrich!" – einem bundesweiten Theaterprojekt zum NSU-Komplex, 2022 der Gedenkstätte Amthordurchgang in Gera. In ihrem Projekt Dunkeldeutschland erkundet sie die Nachwendezeit von den sozialen Rändern aus und beleuchtet blinde Flecken in der deutschen Geschichtsschreibung, basierend auf ihren eigenen Erfahrungen als Schwarze ostdeutsche Frau in der DDR und nach 1989/90.
Klassismus, Klimakrise Positano, Bali, Malediven – Reisen ist ein Privileg

Sommer – Sonne – Urlaubszeit. Es ist August und gerade weil das Wetter in Deutschland zurzeit nicht mitspielt, machen alle Ferien. Aber sind es wirklich alle?

Mehr erfahren
Klassismus Too hot to handle.tv – ist Trash-TV der neue Tatort?

„Temptation Island“, „Bachelor“ oder „Dschungelcamp“: Trash-TV boomt. Und macht Fernseh-Klassikern wie dem Tatort Konkurrenz. Nicht nur bei den Quoten, sondern auch in Sachen Bürgerlichkeit.

Mehr erfahren
Klassenkampf, Klassismus Please mind the gap: Was ist eigentlich Klassismus?

Klassismus wird kleingeredet, übersehen oder gar von der politischen Rechten instrumentalisiert. Also lasst uns mehr, differenzierter und intersektionaler drüber reden! Warum genau das wichtig ist – aktuell noch mehr als je zuvor.

Mehr erfahren
Klassismus Vetternwirtschaft – ein Kommentar zu #nepobaby

Ob Louis Klamroth, Hailey Bieber oder die Ochsenknecht-Kinder – Soziologin Katharina Warda fordert: Es wird Zeit über intergenerationelle vetternwirtschaftliche Strukturen zu reden.

Mehr erfahren
Klassismus, Soziales R.I.P. Hartz IV – Das neue Bürgergeld kommt, ein Grund zu feiern?

2005 führte die rot-grüne Regierung Hartz IV ein. Die aktuelle will es zum Jahresbeginn abschaffen. Ist das ein Grund zu feiern? Das neue Bürgergeld, das Hartz IV ersetzen wird, wurde die letzten Monate im Bundestag heiß diskutiert. Nun ist es soweit, am 1. Januar tritt das Bürgergeld in Kraft. Bevor wir aber Hartz IV zu Grabe tragen, lohnt sich ein Blick zurück: Was war eigentlich so schlimm am Arbeitslosengeld II? Und warum braucht es ein neues Bürgergeld?

Mehr erfahren
Klassenkampf, Klassismus „Die Rache der Unterschicht“

Eine bürgerliche Kolumne über Klassismus – ist das verdient oder ein Verrat? Zum Start ihrer Klassismus-Reihe im Campact-Blog stellt sich unsere Autorin dieser Frage.

Mehr erfahren
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen