· von

Erfolg: BayerLB zieht umstrittenen Folge-Kredit für Trump-Pipeline zurück

Die Bayerische Landesbank steckt kein weiteres Geld in die Fracking-Pipeline in North-Dakota. Den ursprünglichen Kredit muss die Bank aus vertragsrechtlichen Gründen zwar auszahlen, aber mehr Geld wird es für das Projekt nicht geben. Das bedeutet: Die Anschlussfinanzierung für die Trump-Pipeline fällt weg. Weiterlesen →

· von

Pipeline-Deal: Noch mehr schlechte Presse kann diese Bank nicht gebrauchen

Die erste Banken steigen aus Trumps Pipeline aus. Doch die Bayerische Landesbank bleibt vorerst Geldgeber für das umstrittene Öl-Projekt. Tausende Campact-Aktive haben dafür gesorgt, dass die BayernLB jetzt weiter unter öffentlichem Druck steht – mit dieser auffälligen Anzeige in der Süddeutschen Zeitung. Weiterlesen →

· von

Unser erster Protest gegen die Dakota-Pipeline

Diese Kampagne hat einen empfindlichen Nerv getroffen: Innerhalb von drei Tagen haben mehr als 260.000 Bürgerinnen und Bürger unseren Appell an die Bayerische Landesbank unterzeichnet. Schon heute gab es die erste Protestaktion vor der Zentrale in München – mit einem deutlichen Ausgang: … Weiterlesen →

· von

Eil-Appell: Die Bayerische Landesbank hilft Trump – stoppen wir das!

US-Präsident Trump macht Schluss mit dem Klimaschutz und hebt den Baustopp für eine riesige Öl-Pipeline auf. Doch wir können ihn ausbremsen: Die Bayerische Landesbank gehört zu den größten Finanziers des Projekts. Sie muss jetzt den Geldhahn abdrehen! Schon morgen übergeben wir der Bank unseren Eil-Appell. Weiterlesen →

· von und

Monsanto & Co. – Wir haben euch echt satt!

18.000 Menschen – mit guter Laune, bunten Kostümen, kreativen Plakaten, ideenreichen Slogans und enorm viel Bürgerpower: Die „Wir haben es satt“-Demonstration in Berlin ist mittlerweile eine Institution. So stellten am vergangenen Samstag wieder viele tausende Bürger/innen unter Beweis: Die Bewegung für … Weiterlesen →

· von

Diese Maschine soll das sinnlose Kükenschreddern stoppen

Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) stellt auf der „Grünen Woche“ in Berlin eine besondere Maschine vor, die bald ein Ende des Kükenschredderns verspricht. Doch ist damit das sinnlose Töten männlicher Küken wirklich vorbei? Wir klären auf. Weiterlesen →

· von und

Wir haben Gentechnik satt!

Auf unseren Feldern droht das Comeback der Gentechnik. Anfang 2017 entscheidet sich, ob Landwirtschaftsminister Schmidt mit seinem Gesetz durchkommt. Mit unserer “Wir haben es satt”-Demo am 21. Januar in Berlin sagen wir klipp und klar: Ebnet die Koalition Monsanto und Co. den Weg in die Gentechnik, bekommt sie es mit einer riesigen Bürgerbewegung zu tun. Weiterlesen →

· von

Der Trick mit dem Gentechnik-Gesetz: Ein Verbot, das keines ist

Das Bundeskabinett hat den Entwurf zum Gentechnik-Gesetz von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt gebilligt. Doch dieser Entwurf ist gespickt mit Schlupflöchern und Tricksereien: Ein bundesweites Gentechnik-Verbot wird damit quasi unmöglich. Warum wir unseren Protest vor das Bundeskanzleramt tragen – und wie es jetzt weitergeht. Weiterlesen →

Seite 1 von 3123