Campact steht für eine progressive, soziale und ökologische Politik. Wir wollen im Campact Blog mit Menschen zusammenkommen, die diese Ziele mittragen, sich mit Verstand und Herz in Politik einmischen – und die Welt mit uns ein kleines Stück besser machen möchten.

Der Campact-Blog ist ein Ort, an dem sich Campact-Aktive austauschen. Um ein offenes und respektvolles Diskussionsklima zu gewährleisten, gelten im Campact Blog einige Regeln. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von uns gelöscht.

Themenfremde Kommentare

Kommentare, die das Thema des jeweiligen Beitrags nicht aufgreifen, behalten wir uns vor zu löschen. Denn sie stören die Diskussion unter den Mitgliedern der Community. Werbung wird gelöscht.

Verschwörungstheorien

Unterstellungen und Theorien, die weder durch Argumente noch glaubwürdige Quellen belegt werden, löschen wir. Das Gleiche gilt für Links auf fremde Webseiten, deren Inhalt unseren Werten widerspricht.

Illegales und Unethisches

Kommentare mit menschenverachtenden, rassistischen oder sexistischen Aussagen, extremistischen Äußerungen und Verallgemeinerungen löschen wir. Hasskommentare, Gewaltandrohungen, politischer Extremismus, Verschwörungstheorien, persönliche Beleidigungen und unsachliche Verallgemeinerungen haben hier nichts verloren.

Strafanzeigen

Kommentare mit Gewaltandrohungen oder ähnlichen Äußerungen werden von uns gelöscht. Wir nehmen solche Kommentare sehr ernst und verstehen keinen Spaß, wenn es darum geht, unsere Community und die Würde anderer zu schützen. Strafrechtlich evtl. relevante Äußerungen bringen wir deshalb regelmäßig zur Anzeige. Die rechtlichen Folgen können zum Teil erheblich sein und müssen vom jeweiligen User getragen werden.

Zivilcourage

Bitte schaut nicht weg, beteiligt Euch an der Diskussion. Obwohl es sich glücklicherweise immer noch um eine Minderheit handelt: Von Hass und Rassismus erfüllte Kommentare sind auch in diesem Blog keine Seltenheit.

Wir freuen uns, wenn Ihr uns zur Seite steht und rassistische, sexistische und andere menschenfeindliche Kommentare meldet. Gemeinsam können wir zeigen, dass wir jegliche Form der Diskriminierung ablehnen und wir die besseren Argumente haben.

“Zensur”

Kommentare, die gegen diese Netiquette verstoßen, werden in aller Regel von uns gelöscht. Das steht nicht zur Diskussion. Dabei handelt es sich mitnichten um Zensur. Nur der Staat kann eine Zensur ausüben. Wir machen lediglich von dem Hausrecht auf unserer Seite Gebrauch, die Bewertung liegt in unserem Ermessen. Wir versuchen damit unseren Community-Mitgliedern einen Austausch zu ermöglichen, der ihnen Spaß macht.

Unser Wunsch: Wir sprechen so mit anderen, wie wir es auch außerhalb des Internets erwarten, dass man mit uns spricht.

Viel Spaß beim Kommentieren
Euer Campact-Team

Mehr zu unseren Zielen und Werten und wie Campact funktioniert findet Ihr hier: https://campact.de/campact/

Wir sind transparent. Hier erfährst Du, wie wir uns finanzieren: https://www.campact.de/campact/ueber-campact/finanzen/

Unsere Diskussionsregeln findest Du hier: https://blog.campact.de/wp-content/uploads/2018/01/Netiquette.pdf