Auch wenn hierzulande seit Wochen unter der Zahl der hier Ankommenden geächzt wird – die allermeisten Flüchtlinge schaffen es gar nicht bis nach Deutschland oder Europa. Mehr als sieben Millionen Syrer beispielsweise sind im eigenen Land auf der Flucht, mehr als vier Millionen haben Aufnahme in Nachbarländern wie Jordanien, Libanon oder der Türkei gefunden. Diese Länder tragen – bei weitaus geringerer Wirtschaftskraft – erheblich größere Lasten als die Bundesrepublik. Unterstützen Sie auch Flüchtlinge außerhalb Deutschlands und Organisationen, die ihnen helfen, zum Beispiel: