· von

Kritik an Bayer-Monsanto-Deal: Dialogbereitschaft sieht anders aus

Als die Bayer AG im Mai 2016 ankündigte den US-Agrarkonzern Monsanto zu übernehmen, versprach Konzernchef Werner Baumann, auch mit Monsanto-Gegnern in Dialog zu treten. Doch das war ein leeres Versprechen. Am Ende traf er lieber Investoren statt Umweltschützer. Wie unsere Kampagne verlief und wie es mit der Fusion jetzt weitergeht. Weiterlesen →

· von

Das denken die Verbraucher zur Bayer-Monsanto-Übernahme

Heute haben sich die beiden Konzerne geeinigt: die Bayer AG wird den US-Agrarkonzern Monsanto für rund 66 Milliarden Dollar übernehmen. Doch welche Konsequenzen wird der Megadeal für Verbraucherinnen und Verbraucher haben? Lies hier die Ergebnisse unserer Emnid-Umfrage. Weiterlesen →

· von

Experten warnen: Dieser Mega-Konzern muss verhindert werden

Dieses Gutachten hat es in sich: Zwei frühere Mitarbeiter der US-Kartellbehörde haben in einer Expertise festgestellt, dass die Bayer-Monsanto-Übernahme den Wettbewerb schädigt und deshalb rechtswidrig ist. Warum die Fusion gegen US-Kartellrecht verstößt, erfährst Du hier. Weiterlesen →

· von

Volltreffer: Unsere Kritik an Monsanto-Übernahme stört Bayer gewaltig

Diese Aktion hat Bayer anscheinend richtig geärgert. Rund um den Firmensitz in Leverkusen hatten wir Großplakate gegen die Monsanto-Übernahme kleben lassen. Doch dann gab es Beschwerden – vermutlich aus dem Konzern oder seinem Umfeld – und die Plakate wurden überklebt. Weiterlesen →

· von

Großplakate gegen Monsanto-Übernahme am Bayer-Firmensitz

Da wird Bayer-Boss Werner Baumann große Augen machen: Der Weg zur Konzern-Zentrale in Leverkusen ist in dieser und der kommenden Woche von zahlreichen Groß-Plakaten gegen die geplante Monsanto-Übernahme gesäumt. Wir erklären, was es damit auf sich hat – und wie Bayer darauf reagiert. Weiterlesen →

· von

Warum sich diese 5 Menschen mit Monsanto, Bayer & Co. anlegen

In München hat der Verwaltungsrat der mächtigen Europäischen Patentbehörde am Donnerstag über die Patentierung von Obst, Gemüse, Saatgut – und sogar Tieren verhandelt. Mehr als 120 Aktivist/innen protestierten vor Ort. 5 Campact-Aktive erzählen, warum sie Patente verhindern möchten – und bereit sind, sich mit Monsanto und Co. anzulegen. Weiterlesen →

· von

Glyphosat: Kein Alleingang der EU-Kommission

Heute hat ein Vermittlungsausschuss der EU erneut über Glyphosat abgestimmt – und wieder die nötige Mehrheit verfehlt. Eigentlich ein großer Erfolg für uns – doch jetzt könnte die EU-Kommission im Alleingang die Zulassung verlängern. Bei unserem Protest bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin gab diese leider ein ziemlich bürgerfernes Bild ab. Weiterlesen →

· von

Monsanto soll bleiben, wo der Gen-Mais wächst

Bayer will Monsanto kaufen, um noch mehr Profit mit Glyphosat, Gentechnik und patentiertem Saatgut zu machen. Doch der Deal wankt. Jetzt müssen wir Bürger/innen zeigen: Wir wollen keinen Megakonzern, der unser Essen kontrolliert. Bringen wir den Deal zum Platzen! Video … Weiterlesen →