Digitalisierung Umwelt AfD Feminismus 20 Jahre Campact Agrar Naturschutz Europa Menschenrechte

Alle Artikel der Kategorie Ballonaktion

Bundestagswahl, Klimawandel Laschet im Sturzflug

Für Armin Laschet (CDU) ist Klimaschutz vor allem eins: ein Wahlkampftrick. Mit grünen Versprechen will er als Kanzlerkandidat der Union nun auf Stimmenfang gehen. Diesen Klimaschwindel entlarven wir – indem wir über Berlin einen riesigen Laschet-Ballon aufsteigen lassen.

Mehr erfahren
Atomkraft Ballonaktion am AKW Unterweser am 21. Mai

Im Aktionstagebuch dokumentieren wir die komplette Aktion am AKW Unterweser am 21. Mai 2011 und die Vorbereitungen einen Tag zuvor.

Mehr erfahren
Atomkraft Ballonaktion am AKW Gundremmingen am 14. Mai

„Abschalten!“ Dieser Ruf begleitete am Samstag um kurz vor 12 Uhr über 10.000 Ballons vom AKW Gundremmingen aus auf ihrem Weg. 400 Menschen waren gekommen, um aus den Ballons ein riesiges Radioaktivitätszeichen zu bilden und mit ihrem Flug vor den Gefahren der „tödlichen Nachbarn“ zu warnen. Wie radioaktive Partikel nach einem Unfall treiben die Ballons […]

Mehr erfahren
Atomkraft Ballon-Aktion am AKW Krümmel: „Aus bleibt aus!“

„Aus bleibt aus! Aus bleibt aus!“ riefen mehr als 300 Menschen vor dem Pannenreaktor Krümmel, als sich eine dunkle Wolke aus über 13.000 Ballons in den Himmel erhob. Der Wind trieb die Ballons direkt an den Reaktor und am Gebäude entlang nach oben, wo die Ballons für eine kurze Zeit zu schweben schienen, bevor sie […]

Mehr erfahren
Atomkraft Aktionsblog: 600 Menschen und 12.000 Ballons am AKW Biblis

+++ Samstag, 14.00 Uhr: Geschafft: 12.000 Ballons sind in der Luft! In zwei Massenstarts waren sie zuvor in großen Wolken direkt am AKW Biblis aufgestiegen – ein beängstigendes Bild, wenn man sich vorstellt, dass dies auch radioaktive Partikel nach einem Unfall sein könnten. Der Südwestwind weht die „radioaktive Wolke“ aus schwarzen und gelben Ballons direkt […]

Mehr erfahren
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen