Campact Blog

Hintergründe und Einsichten zu progressiver Politik

Top Themen

Alle Artikel der Kategorie Polizei

· Campact-Team

Racial Profiling – Was kannst Du tun?

Rassistische Hetze in Chat-Gruppen, anlasslose Kontrollen, Polizeigewalt: Fast wöchentlich werden neue rechtsextreme oder rassistische Fälle bei der Polizei öffentlich. Lies hier, wie Du Betroffene unterstützen kannst.

Mehr erfahren
· Campact-Team

Seehofers Polizei-Problem

Anlasslose Kontrollen, rassistische Beleidigungen, Polizeigewalt – viele Menschen in Deutschland erleben das. Es gibt ein Rassismusproblem; auch in der Polizei. Doch Innenminister Seehofer weigert sich, es zu untersuchen. Abiturientin Nele fordert mit ihrer Petition auf WeAct: Schluss mit der Blockade. Fordere jetzt eine unabhängige Studie und unterzeichne die Petition!

Mehr erfahren
· Natalie Barth

Achtung, Polizei liest mit!

E-Mails öffnen, Granaten einsetzen und ohne Verhandlung ins Gefängnis: Ein neues Polizeigesetz in Bayern bedroht die Rechte aller Bürger/innen. Mit einer Petition auf WeAct, der Petitionsplattform von Campact, will Nicolai Wilke es aufhalten.

Mehr erfahren
· Felix Kolb

G20: Bittere Bilanz

Die Rauchschwaden haben sich verzogen, doch die bitteren Bilder vom G20-Gipfel in Hamburg schwirren uns noch immer durch den Kopf. Die Bilder von Gewalt und Chaos helfen jetzt vor allem den Falschen und die wichtigen Themen gehen dabei verloren.

Mehr erfahren
· Jörg Haas

Ende Gelände für RWE: Ratingagentur stuft Kohlekonzern herab

Jetzt schießen sich die Finanzmärkte auf den RWE ein. Wir erklären, warum das für den Kohlekonzern besonders bitter ist, und wie Aktivismus und Finanzmärkte zusammenhängen.

Mehr erfahren
· Campact-Team

Was war da los, Herr Woidke?

Die SPD-Brandenburg hatte geladen: “In diesem Sommer tourt Dietmar Woidke übers Land. Bei seinen Strohballen-Festen trifft er Land und Leute.” Doch nicht alle sind willkommen. Unser Flashmob gegen TTIP wurde von der Polizei in Brandenburg verhindert. Eine Posse.

Mehr erfahren
· Fritz Mielert

Überwachung: Ist Dresden ein Einzelfall?

In Dresden wurden mindestens eine Million Datensätze von Telekommunikationsverbindungen bei den groß angelegten Überwachungen gespeichert. Seit einer Woche kommen immer neue Fakten zur Arbeit der Polizei in Sachsen ans Tageslicht. Gestern musste dann Dresdens Polizeipräsident Hanitsch seinen Posten räumen. Die Opposition spricht von einem Bauernopfer. Natürlich ist ein Polizeichef nur ein kleines Rädchen im System […]

Mehr erfahren
· Fritz Mielert

Ich hab da was… Vorratsdatenspeicherung leicht gemacht

Was alles möglich ist, wenn Ermittlungsbehörden nur Zugang zu Daten haben, haben jetzt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Demo Dresden nazifrei im Februar erfahren müssen. Wie taz und Zeit haben die Behörden eine sogenannte Funkzellenauswertung vorgeommen. Bei der Funkzellenauswertung werden in einem durch Mobilfunkmasten bestimmten Gebiet alle Mobilfunkaktivitäten mitgeschnitten. Von der Technik her gesehen kann […]

Mehr erfahren