Campact Blog

Hintergründe und Einsichten zu progressiver Politik

Top Themen

Rekord: 1200 Aktionspakete in 30 Stunden

Gestern haben mich vier Wörter einen ganzen Tag lang glücklich gemacht: „Ja, bekommen wir hin“! Das war es nämlich, was ich gestern meinem jeweiligen „Gegenüber“ bei mehreren Telefonaten entlocken konnte. Es ging um unsere Bestellungen von DVDs, Drachen, Stiften und Flyer. Am Dienstagnachmittag hatte Campact gemeinsam mit dem Anti-Atom-Verein .ausgestrahlt eine Einladung verschickt. Darin das […]


Gestern haben mich vier Wörter einen ganzen Tag lang glücklich gemacht: „Ja, bekommen wir hin“! Das war es nämlich, was ich gestern meinem jeweiligen „Gegenüber“ bei mehreren Telefonaten entlocken konnte. Es ging um unsere Bestellungen von DVDs, Drachen, Stiften und Flyer.

Am Dienstagnachmittag hatte Campact gemeinsam mit dem Anti-Atom-Verein .ausgestrahlt eine Einladung verschickt. Darin das Angebot: Organisieren Sie am vorletzten November-Wochenende einen Energiewende-Filmabend! Bestellen Sie dafür ein Aktionspaket mit einer Sonderedition des Dokumentarfilms „Die 4. Revolution“ sowie einem Drachen-Bastelset. Laden Sie Freund/innen und Bekannte ein – und machen Sie sich gemeinsam warm für die Energiewende-Demo am 30. November 2013 in Berlin.

Seither gehen bei uns die Bestellungen fast im Minutentakt ein. Schon am Mittwochmorgen waren 600 Aktionspakete geordert – und ich klemmte mich ans Telefon, um für Nachschub zu sorgen. Dennoch mussten wir am Mittwochabend unser Aktionstool umstellen – denn das Limit von 1200 Paketen war erreicht.

Erst war ich deshalb ein wenig enttäuscht. Aber dann wurde mir klar: Wie großartig ist das denn?! So vielen Menschen liegt die Energiewende am Herzen? Wenn das kein Grund für Hoffnung ist…

Weitere Filmabende sind möglich

Wer es nicht mehr geschafft hat, ein Aktionspaket zu ergattern, kann natürlich trotzdem noch mitmachen. Das Aktionstool auf unserer Seite ist umgebaut, aber es kann sich noch jede/r für einen Filmabend registrieren. Und auch ohne Aktionspaket gibt es noch die Möglichkeit, an den Film zu kommen. Entweder können Sie jetzt eine DVD der Sonderedition von „Die 4. Revolution“ bis Mittwochmittag direkt bei FechnerMedia bestellen. Oder Sie können an Ihrem Filmabend den Originalfilm online anschauen. Einen Drachen zu basteln ohne fertiges Bastel-Set ist auch nicht so schwer. Auf unserer Homepage finden Sie Links und Tipps für den Filmabend.

Nach dem Aktionstag ist vor der Demo

Ob Sie nun selbst einen Filmabend organisieren, zu einem solchen eingeladen sind oder am Aktionswochenende verhindert sind: Streichen Sie sich auf jeden Fall den 30.11. rot in Ihrem Kalender an. Denn da heißt es in Berlin „Energiewende retten! – Sonne & Wind statt Fracking, Kohle & Atom“! Gemeinsam mit einem breiten Bündnis rufen wir zur Energiewende-Demo mit Umzingelung des Kanzleramts auf – inklusive großer Drachensteig-Aktion auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude. Kommen Sie auch! Ich zumindest bin schon sehr gespannt auf die vielen hundert bunten Drachen!

TEILEN

Autor*innen

Christine Spannagel

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen
  1. Die SPD denkt vorallem in Machtoptionen…
    Eine Zukunftsperspektive hab ich da seid Willy Brandt(Ostpolitik) noch nie gesehen….
    Das sie die Partei der kleinen Leute ist nehm ich ihr(trotz Mindestlohn…)nicht mehr ab….
    Ich denke sie wird die Energiewende ausbremsen,weil vorallem in NRW die Verbindungen zur
    Energiewirtschaft traditionell sehr stark sind………….
    Aber ob daß das Land weiterbringt????????????

Auch interessant