Demokratie Digitalisierung Lobbyismus WeAct Ampel Europa Rechtsextremismus Wahlen Montagslächeln Klimakrise

Video-Wettbewerb „Spot an – TTIP aus!“ – Neuigkeiten

Die Einsendungsfrist ist verstrichen, wir freuen uns über zahlreiche interessante, lehrreiche und amüsante Filme für den Wettbewerb "Spot an - TTIP aus!".

Leider verzögert sich die von Euch/Ihnen mit Spannung erwartete Ermittlung der Sieger/innen unseres Wettbewerbs „Spot an – TTIP aus!“ Wegen der Erkrankung unseres für die Technik zuständigen Mitarbeiters und wegen Serverproblemen können wir unseren ursprünglichen Zeitplan, bis zum 7.5. die Campact-Aktiven abstimmen zu lassen, nicht einhalten.

Wir werden die Abstimmung ab dem 15.5. zwei Tage lang durchführen und danach die Sieger/innen bekannt geben. Wir entschuldigen uns vielmals für diese Verzögerung.

TEILEN

Autor*innen

Appelle, Aktionen und Erfolge: Darüber schreibt das Campact-Team. Alle Beiträge

7 Kommentare

Kommentare sind geschlossen
  1. Hallo Frau Strasser
    Läuft der Wettbewerb eigentlich schon?
    Ich denke, das Voting-System sollte überdacht werden. Ich kann mir zB 10x mein Video auf meine eigene Pinnwand posten und bekomme dadurch tatsächlich 10 Votes mehr. Das selbe bei Twitter und Google+. Es würde sich empfehlen, das Voting einer Jury zu überlassen, wenn auch der „demokratische“ Gedanke dabei verloren ginge 🙂
    Egal, wie es ausgeht. Ich denke, ich spreche für alle Teilnehmer, dass die Sache an sich weitaus wichtiger ist, als der damit verbundene Wettbewerb.
    Viele Grüße,
    Markus, Elvis und der Teufel

  2. Hallo! Ich dachte die Videos kommen ab dem 15.5. auf den Blog,
    aber viele sind schon seit gestern, dem 12.05. dort. Und es wird
    schon zur Abstimmung aufgerufen. Außerdem ist unser Video
    auch nicht dabei, und wir haben noch keine Nachricht erhalten,
    dass es ausgeschlossen wurde oder so…

    • Hallo, ich habe auf youtube gerade gesehen, dass bereits viele dort öffentlich sind. Ist das ok? Meine Freundin und ich selber haben auch einen eingesandt, aber wir dachten, der dürfte nur von campact veröffentlicht werden. Ich finde ja, das es jenseits des Wettbewerbs einfach wichtig wäre, wenn so viel wie möglich davon gesehen würde und nicht nur zwei Tage. Oder habe ich die Wettbewerbs-form missverstanden?
      Dar es allgemein sichtbar hochgeladen werden auch vor dem Wettbewerb?
      Gruß, Charlotte

    • Die Videos sollten öffentlich sein, damit sie geteilt werden können. Sie haben alles richtig gemacht.

    • Da fehlen aber einige Videos. Werden nur die gewertet die ihr im Blog gepostet habt, gab es da irgendein Auswahlverfahren? Unseres ist im Blog nicht zu finden und wir sind ein wenig enttäuscht…

Auch interessant

TTIP Verdächtige Ruhe CETA, Europa, Handel, JEFTA, TISA, TTIP Unsere Antwort an Frau Malmström CETA, G20, Handel, JEFTA, TISA, Trump, TTIP Kurz vor G20: EU-Kommission will JEFTA durchdrücken – und setzt auf alte Fehler CETA, Handel, TTIP Rethinking Trade: Demands for a progressive EU trade policy CETA, Europa, TTIP Wir haben gewonnen: Stopp unserer Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA war unrechtmäßig TTIP Zurück aus dem Gefrierschrank: Warum TTIP noch nicht erledigt ist CETA, Handel, TTIP Handel neu denken: Forderungen für eine progressive EU-Handelspolitik CETA, Demokratie, TTIP Der trügerische Vorschlag der EU-Kommission: Das steckt hinter dem Konzern-Gericht MIC CETA, Handel, TTIP So tragen wir den Protest nach Brüssel: 280.000 Unterschriften gegen die Konzern-Justiz CETA, Handel, TTIP Diesen „Gerichtshof“ darf es auf keinen Fall geben
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen