Campact Blog

Hintergründe und Einsichten zu progressiver Politik

Top Themen

Livestream zum Kongress: Demokratie braucht Bewegung

Dieses Wochenende feiern wir 10 Jahre Campact! Unsere Feier und der zugehörige Kongress "Demokratie braucht Bewegung" übertragen wir am Freitagabend und den ganzen Samstag hier im Blog per Livestream.

Dieses Wochenende feiern wir 10 Jahre Campact! Unsere Jubiläums-Gala und den zugehörigen Kongress „Demokratie braucht Bewegung“ übertragen wir am Freitagabend und den ganzen Samstag hier im Blog per Livestream. Alle Interessierten sind eingeladen, die spannenden Vorträge, Diskussionen und Feierlichkeiten live mitzuverfolgen.

Die Übertragung startet am Samstag automatisch ab 9:30 Uhr

Bleib immer informiert – auf unserer Facebook-Fanpage halten wir über den Start auf dem Laufenden:

Livestream-Programm am Freitag:
  • 20:00-22:00: Die Campact Geburtstags-Gala „Demokratie braucht Bewegung“. Ein bunter und unterhaltsamer Abend, der den Blick zurück, aber auch nach vorne wendet.
Livestream-Programm am Samstag:
  • 10:00-11:30: „Demokratie braucht Bewegung“ Keynotes von Amy Goodmann, Democracy Now! und Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung
  • 11:30-13:00: CETA und TTIP – Angriff auf Umwelt, Sozialstaat und Demokratie. Ulrike Herrmann (taz) und Harald Schumann (Tagesspiegel) im Gespräch
  • 14:30-16:00: Brüssel ist weit weg: Wie können Bürger in Europa Einfluss nehmen? Podiumsdiskussion mit Sven Giegold (Grüne Europafraktion), Claudine Nierth (Mehr Demokratie e.V.) und Franziska Achterberg (Greenpeace Europe)
  • 16:30-18:00: NSA & Co: Was macht umfassende Überwachung aus unserer Demokratie, und was können wir dagegen tun? Einführung von Anne Roth (Tactical Tech) mit anschließender Diskussion zwischen Constanze Kurz (Sprecherin CCC) und Peter Schaar (Ex-BfDI)
PS: Sende Deinen Tweet und mach mit

Wer den Kurznachrichtendienst Twitter nutzt, ist herzlich eingeladen über den Hashtag #campact das Geschehen im Livestream zu kommentieren und mit anderen darüber zu diskutieren

TEILEN

Autor*innen

Janine Behrens

Online-Redakteurin – Janine studierte Journalistik und Kunst-und Medienwissenschaft mit Fokus auf Medienpolitik und neue Technologien. Als Journalistin arbeitete sie für TV, Radio und Online-Redaktionen und engagierte sich für Reporter ohne Grenzen e.V. 2011 wechselte sie zu einer Online-Agentur und entwickelte als User-Experience Designerin nutzerfreundliche und nutzerzentrierte Web-Konzepte. Bei Campact war sie von 2014 bis 2021.

79 Kommentare

Kommentare sind geschlossen
  1. Bin echt gespannt, wann es bei euch 16:30 Uhr wird; bei mir ist es das vor fast 30 Minuten gewesen und ich wohne umme Ecke…

  2. Transparenz bei allen Vorgängen in Brüssel halte ich grundsätzlich für wünschenswert, aber der einfache Bürger ist schon aus Zeitmangel nicht in der Lage ale diese Unterlagen zu studieren und zu verstehen. Oft wissen selbst die Abgeordneten nicht mehr worum es genau geht.
    Hunderte Seiten von Gesetzestexten überfordern das Aufnahmevermögen.
    Zudem kommt eine tiefe Politikverdrossenheit der Bürger, da sie immer wieder übervorteilt wurden. Wie oft wird der Bürger von Politik und Verwaltung vor vollendete Tatsachen gestellt.

  3. GUT, gibt es Campact in D. Ich habe Mühe mit dem zuversichtlichen Gedanken einer direkten Demokratie. In Dieser lebe ich seit 40 Jahren. Eine offene, europäisch orientierte Minderheit leidet unter dem wachsenden Zuspruch eines spürbar zunehmenden Populismus von rechts bürgerlich. Die Entwicklung einer Massenansteckung in gefährliche Konsequenzen, in eine national eingeschlossene Abschottung ist rasant fortgeschritten und Ende Monat wird sich zeigen, ob mit Ecopop eine Systemorientierte Gehirnwäsche funktioniert hat. Ob die eigentlich sinnvolle Idee einer EU in einer direkten Demokratie weiter entwickelt werden könnte, bezweifle ich stark. Trotzdem, Gratulation zu ihrem Einsatz mit Erfolg….

  4. Wenn die Schweizer keine Minarette haben wollen, dann ist das ihr gutes Recht ! Wir brauchen keine „Volksabstimmungen“ wenn es dabei Beschränkungen gibt. Was ein guter Beschluss ist und was ein schlechter Beschluss ist haben nicht die Abgeordneten zu entscheiden, sondern die
    mündigen Bürger !

  5. Ich sehe die Notwendigkeit der aktuellen politische EU als neo-liberale, undemokratische „Regierung“ überhaupt nicht!
    Es stimmt, die Menschen in Europa möchten angehört werden, sie möchten mitreden und mitbestimmen können. Aber genau das wollen unsere heutigen politischen Führer welche im Rat der Staats- und Regierungschefs für die EU das letzte Wort behalten, und die geheuerten Massenmedien nicht! Beide, die Regierungschefs und die Medienmacher sind für mich ein reines Anhängsel der US-Politik und Konzerne.
    Für die Menschen genügt ein Europa der Staaten als gemeinsame Wertegemeinschaft, in der aber jedes Land seine eigene Wirtschaft und seine eigenen Finanzen (hoheitliche Geldschöpfung!) selber bestimmt.

    • @J.Meyer, wie wird eine neo-liberale politische Entwicklung gestoppt, wo jeder europäische Staat seine eigene Wirtschaft und Finanz selber bestimmt ? Hoheitliche Geldschöpfung ! Ist doch ein elitärer Witz ? Mit Korruption, Steuerhinterziehung, Geldwäsche, Banken-Kasino-
      Lobby gesteuerter Macht … und damit wird auch eine Wertegemeinschaft inexistent, eher beginnen Feindbilder und kalte Kriegsstimmung wieder aufzuflackern und auch ihre Stimmen damit zu gewinnen.

  6. Danke für Euer Engagement,
    die Möglichkeit hier Live dabei zu sein und auch später das eine oder andere auf youtube nachzuhören, super.
    Hoffentlich erreichen wir immer mehr Menschen und können sie davon überzeugen, dass es nicht richtig sein kann Demokratie und Rechtstaatlichkeit dem Kapital und grenzenlosen Wachstum zu unterwerfen.
    Weiter so!!!
    Es geht auch anders, hab ich erst heute erfahren, wie z.B. bei manomama

  7. Ich moecht Euch auch herzlich zum Jubilaeum gratulieren und ich hoffe, dass Ihr immer mehr und mehr Buerger erreicht und dazu bewegen koennt, ihrer Stimme ueber Euch Gewicht zu verleihen. Der Buerger ist der Souveraen…in -D- ebenso wie in -EU-! In Koeln sagt man „Arsch huh un de Zaeng ussenander!“ Nur ein Buerger, der seinen Hintern vom Sofa hochkriegt und seine Zaehne gegen den Missstand bleckt, hat auch einen Anspruch darauf, als Souveraen wahrgenommen zu werden. Alle Anderen duerfen sich nicht wundern, wenn sie auf den Schienen, auf denen Buerolkratie, Lobbiismus und falsch verstandenes Machtbewusstsein sie festgebunden haben, vom naechsten Zug ueberrollt und zerstueckelt werden.
    Erfolg fuer die Zukunft wuensche ich!

    Manoel Mooren

  8. Hallo liebe Leute von Campact. Prima Idee mit dem Livestream. Sowas hat Zukunft. Denn die etablierten Medien blenden diesen Teil der Realität weitgehend aus. Also: weitermachen – auch wenn der Gegenwind heftiger wird…

    • Finde ich auch! Da es mir schon aus Krankheitsgründen nicht möglich war, physisch teilzunehmen, war der Livestream für mich eine phantastische Möglichkeit . Danke!! Der ganze Kongress war inspierend und motivierend und macht Mut zu mehr.

  9. Die „ehemalige“ deutsche Adenauer-Demokratie hat den „Mord an der jüdischen Mitbevölkerung“ zum „Totschlag ohne Vorsatz“ erklärt ,… damit dieser Schande der juristischen Verjährung obliegt , die „Mörder“ nicht mehr verfolgt werden „dürfen“ ,… mit diesem „kohlrabenschwarzen Schatten“ demokratischer Justiz-Politik haben wir es auch gegenwärtig zu tun. …

    das tut soooo weh ,… tief innen drin.

    (… der „Onkel“ meiner Mutter war §-otto bradfisch-§ )

  10. Hallo Campact-Leute,
    danke danke für den Life-Stream! Superidee! Ich bin seit Jahren Unterstützerin und freue mich über diesen Geburtstag sehr. Herzlichen Glückwunsch an euch, an alle Aktiven, die diese Plattform ermöglichten und die unermüdlich weitermachen! Ich bin froh, Teil dieser Bewegung zu sein und ich hoffe, sie wird noch viel größer und größer….Und ich hoffe, dass diese unsägliche undemokratische geheime Freihandelsverschwörung gegen das Volk nicht erfolgreich wird.
    Ich wünsche euch einen spannenden tollen Geburtstagskongress, den ich im Netz verfolgen werde. Danke dafür! Herzliche und solidarische Grüße
    Hanne aus Köln

  11. Super Idee mit dem Livestream, so kann man auch daran teilnehmen, wenn man weder die Zeit noch das Geld hat Vorort dabei zu sein. Macht weiter so!

    PS
    Bin auch sehr gespannt was noch bei TTIP und CETA passieren wird. Ich befürchte aber fast die Politiker werden es einfach noch schnell durchprügeln und die Bürger vor vollendete Tatsachen stellen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, also weiter machen!

  12. Ich bin gespannt, ob und was die Medien (Fernsehen, Radio, Tageszeitungen oder Online-Dienste) vom Kongress bringen. Viele Leute kennen Campact noch nicht. Aber ich habe wenig Hoffnung. Mich erinnert die deusche Medienlandschaft in Bezug auf Kritik an politischen, demokratischen Prozessen, immer an das, man über den Burgfrieden 1914 lesen kann.
    Viel Erfolg

  13. schade das berlin so weit weg ist (nicht nur politisch:-)

    aber dass es euch gibt ist gut und ganz besonders wichtig.

    alles gute und feiert kräftig…..bis die schwarte kracht wie der hesse so schön sagt:-)

  14. Ich wünsche allen noch einen sehr schönen Geburtstag und das die Gemeine der Menschen mit einem normalen/gesunden Menschenverstand weiter wächst. Schöne und liebe Grüsse aus der Schweiz, das ist auch ein Teil oder Fleck der Erde. Ein hoch der Menschen und deren Völker der ganzen Erde.

  15. Über die gelungene, das Team und Unterstützer ermutigende Feier freue ich mich als kleiner Unterstützer sehr. – Compact sensibilisiert für die gesellschaftliche Beteiligung und Verantwortung wie Foodwach für das entscheidende kritische Einkaufsverhalten, um den höchst nötigen Wandel zum Wohl des Einzelnen, der Gemeinschaft und unserer geplagten Mutter herbeiführen zu helfen. – In meiner Umgebung will ich mit meinem ungewöhnlich neuen aktuellen Verein „Bewegtsein für mich und Dich e.V.“ – von Hilfe zur Selbsthilfe in Bewegung und Ernährung mit kleinem Aufwand und großer Wirkung – mir selbst, dem Mitmenschen und unserer geplagten Mutter Erde was Gutes zu tun und dazu ermutigen. .

  16. 10 Jahre feiern ist auch eine Chance Compakt danke zu sagen. Auch für den Einsatz für mehr Gerechtigkeit auf unserer so stark bedrohten und aus den Fugen gratenden Welt !
    Die 10 steht auch für Gerechtigkeit weil schon das jüdische Volk und später die Christen den sogenannten ZEHNTEN an Gott zahlen sollten. Nur weiter so und Gottes Segen, danke !

  17. Sehr , sehr schöne Übertragung ! ! !

    eine bunte Mischung an Beiträgen , die die Mitte erreichen.

    Herzliche Gratulation für das Jubiläum , alles Gute für die kommenden Dekaden. Danke für Eure Arbeit.

    • Hierzu eine kleine Anregung: Ich habe eben die sehr interessante Keynote von Amy Goodman nachgehört (wirklich eine tolle Möglichkeit, vielen Dank!). Dabei habe ich mir gedacht, es wäre doch schön, wenn ihr einen Weg finden könntet, die Inhalte der englischen Beiträge auch denen zugänglich zu machen, die kein Englisch verstehen – um auch mit solchen Angeboten neben der „Mitte“ die breite „Basis“ unserer Gesellschaft anzusprechen 😉 Vielleicht ja beim nächsten Jubiläum…

    • Liebe ckonni, auf dem Kongress gab es eine Simultanübersetzung für die Anwesenden. Nur in den Livestream konnten wir nur eine Sprache übernehmen, und da haben wir uns für Englisch entschieden.

  18. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag !!
    Macht weiter so und versucht die Bananenrep. zu retten und zu demokratisieren !
    Vielen Dank Gr. Rolf

  19. Das ist so eine gute Idee und freundliche Geste, hier über Internet teilhaben zu können an eurer Veranstaltung !!! Vielen Dank, häufigen Erfolg und alles Gute für euch alle !!!

  20. Alles gute zum Zehnten.
    Ich bin froh euch das eine oder andere Mal unterstützen zu dürfen.
    Nur finde ich keinen Link zum Livestream und hätte jetzt gerne ein bisschen Unterstützung von euch.
    Liebe Grüße
    Jürgen

    • Lieber Jürgen, das ganze Team war eben auf der Bühne. Wir hoffen Du hattest den Stream noch öffnen können!

  21. Alles Gute zum Jubiläum!
    Und das hier in Verden… Warum weiss kaum einer davon???
    Das kann doch geändert werden, oder?
    Auf solch eine Bewegung darf man doch stolz sein!
    Alles Gute und weiter so!
    Auf Eurer Seite!

  22. Ich wünsch euch alles Gute zum Geburtstag und einen gelungenen Kongress! Mußten unsere Teilnahme heute morgen schweren Herzens absagen, weil wir nicht rechtzeitig gesund geworden sind. SOO SCHADE!!! Jetzt sind wir auf dem Sofa dabei. Macht weiter so! Die Welt braucht Bewegung in der Demokratie und wir bewegen uns gerne mit euch mit.

  23. danke und gratulation zum 10. macht weiter und rüttelt ordentlich.danke das ihr meine stimme seid.
    viel spass bei der feier, die habt ihr echt verdient.
    lieben gruß
    uschi

  24. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
    und macht bitte weiter so, Ihr habt schon viel bewegt und ohne Euch würde viel mehr im Dunklen gemauschelt um dann die Bürger vor vollendete Tatsachen zu stellen

  25. Oops! Dein Tweet ist länger als 140 Zeichen… soll ich jetze 2×2 Twittern ??? und wo darf ich die Disskussion denn einsehen ?

    • Lieber Joachim, Kommentare und Fragen zum Livestream findest Du auf Twitter unter dem Hashtag #Campact. Wenn du Deinen Tweet mit diesem Hashtag postet, wird er dort gelistet. Um die Liste einzusehen, gibst du bei der Twittersuche einfach #Campact ein.

    • Lieber Joachim, über Twitter und den Hashtag #Campact können wir zentral alle Fragen sammel, einsehen und darauf reagieren – das ist direkter und einfacher für uns.

  26. Da ich leider nicht persönlich dabei sein kann und heut Abend auch bis 22:00 arbeiten muss, freue ich mich darauf, auch im Nachgang noch Einiges mitzubekommen. Ich gratuliere zum 10 Geburtstag und hoffe sehr, dass wir gemeinsam noch viel bewirken können und dass sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger politisch und kritisch einbringen. Für diese Wochenende wünsche ich viel Erfolg und natürlich auch Spaß!

    Herzliche Grüße,
    Hannelies Höchel

  27. Danke für Eure Aktivitäten !
    Oft werde ich gehänselt, weil ich kein Abitur habe.
    Und trotzdem bin ich stolz, Euch folgen zu können, Eure Ziele zu unterstützen !
    Solidarische Grüße aus dem wilden Süden !
    Uschi

    • Hallo Ursula,

      Mach dir nichts daraus wenn dich die halbintelligenten,so genannten Abiturienten,hänseln.
      Das heutige „Abitur“ war früher bessere Volksschule!!!

  28. Freue mich auf den angekündigten Livestream, … und Bitte ,.. Kinners bleibt bei Eurer Kraft, was kümmert wen , was ich nicht haben kann.
    Jedes Individuum hat sein eigenes Element und schöpft sein Potential daraus.
    Dass Euch das in der „Gruppendynamik“ nicht verloren geht, achtet darauf , auf eurer Wesen im göttlichen POOL.
    Denn Gott hat für das verschwenderische Reichtum für a l l e s LEBEN auf unserer MUTTER-ERDE gesorgt.

    Gottes reichen Segen für diese Veranstaltung , dass der „Austausch der Potentiale“, das „Finden“ des gemeinsamen NENNERS ,… zu einer K R A F T mit Dynamik gelingen möge.

    • Sauber 🙂
      Der erste Track erinnert mich an sooo viele Lieder vom Fusion 2010.

      Auch von mir an dickes Danke an Campact und alle Unterstützer.
      Bitte weiter so und mehr, Gruß.

  29. Hallo liebes Campact Team!
    Gratuliere euch zum Geburtstag! Bin schon lange ein Unterstützer von euch.
    Werde die Feier zu Hause mit verfolgen .
    Übrigens, wie stehen den die Chancen TTIP noch zu verhindern. Wenn ich das aktuelle Geschehen momentan so anschaue, schaut es nicht so gut aus. Oder??????????
    LG

    • Lieber Josef, danke für Deine Unterstützung! Wir glauben auf jeden Fall daran, dass wir noch Chancen haben TTIP zu verhindern. Die gemeinsame selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative gegen die Abkommen TTIP und CETA haben bald eine Million Menschen unterzeichnet. Dieser Länder- und Kulturenübergreifende europäische Protest macht Mut, Hoffnung und lässt uns weiter an Stärke gewinnen. Mehr Infos findest Du hier: https://www.campact.de/ttip-ebi/

  30. ich hoffe auf ein gutes Gelingen, viele neue Impulse und weiterhin aufgeschlossene Herzen für die gemeinsame gute Sache.
    Unser Leben ist Kampf, besonders gegen allem was uns als Menschen das Leben auf dieser Erde schwer macht.

    H.-Jo. Trepte

  31. Bin sehr angetan von Eurer Arbeit und wünsche gutes Gelingen! Hoffe, dass eine Aufzeichnung für eine Weile online bleibt, weil ich live nicht mitschauen kann.
    Viele Grüße! Frieder

  32. Ich würde die Podiumsdiskussion gerne im Netz mitverfolgen. Dafür muss man sich aber anscheinend bei Livestream registrieren. Das ist etwas widersprüchlich, oben steht nämlich man muss sich nur registrieren wenn man zum Start benachrichtigt werden will.
    Gibt es eine Möglichkeit den Livestream auch ohne Registrierung zu sehen?

    • Lieber Stephan,
      wenn der Livestream einmal gestartet ist, benötigst Du keine Registrierung, die ist nur erforderlich, wenn Du eine Erinnerung im Vorfeld erhalten möchtest.

  33. Bei der nächsten Geburtstagsfeier wird eindeutig ein größerer Raum gebraucht 🙂
    ich wäre total gerne „in echt“ dabei gewesen.. Gibt es eigentlich die Möglichkeit da auch ohne Ticket etwas mitzubekommen, wenn man vor Ort ist?
    LG & einen schönen Geburtstag!!!

    • Lieber Chris, ja, wir werden den Stream aufzeichnen und im Nachgang hier im Blog und bei YouTube zur Verfügung stellen.

Auch interessant