Allyship Service Soziales Rechtsextremismus WeAct Europa Menschenrechte Migration Globale Gesellschaft Montagslächeln

Exklusiv: Naomi Klein erklärt, warum der Klimawandel alles ändert

Unglaublich, wie es die kanadische Filmemacherin Naomi Klein schafft, trotz dieser schockierenden Bilder Mut zu machen. Mit ihrem neuen Film zeigt sie, wie viele Menschen rund um den Globus für den Klimaschutz streiten. Wir präsentieren exklusiv Ausschnitte aus ihrer neuen Arbeit – Film ab!

Unglaublich, wie es die kanadische Filmemacherin Naomi Klein schafft, trotz dieser schockierenden Bilder Mut zu machen. Mit ihrem neuen Film zeigt sie, wie viele Menschen rund um den Globus für den Klimaschutz streiten. Wir präsentieren exklusiv Ausschnitte aus ihrer neuen Arbeit – Film ab!

Teilen
E-Mail senden
Externer Inhalt von YouTube: Mit einem Klick kannst Du Dir das Video ansehen. Lies mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Teilen
E-Mail senden

Noch arbeitet die Autorin und Journalistin an der Fertigstellung des Films. Doch als sie von unserer Kamapgne gegen die Kohle in Deutschland erfuhr, hat sie uns exklusiv erste Ausschnitte aus diesem Film zur Verfügung gestellt.

Naomi Klein ist weltbekannt für ihr Engagement gegen unmenschliche Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie („No Logo“), neoliberale Politik („Die Schock-Doktrin“) und auch das EU-Kanada-Handelsabkommen CETA. In ihrem neuen Buch „This changes everything“ stellt sie fest: Um den Klimawandel zu bekämpfen, müssen wir jetzt dafür Sorgen, dass Kohle, Öl und Gas im Boden bleiben. Sie sagt:

Wir brauchen auch Regierungen, die den Mumm haben, den Unternehmen der fossilen Energiewirtschaft ein deutliches Nein zu sagen. Und genau das ist in Deutschland nicht passiert. Immer noch ist die Kohle König, besonders die Braunkohle, die schmutzigste aller fossilen Energieträger.”

Mit Deinem Kampf gegen Klimakiller Kohle bist Du Teil einer globalen Bewegung

Werde Teil dieser globalen Bewegung und reih Dich am 25. April in unsere Menschenkette durch den Tagebau Garzweiler bei Köln ein. Gemeinsam können wir die Kohlebagger und Klimakiller stoppen!

Teilen
E-Mail senden
TEILEN

Autor*innen

Dr. Chris Methmann ist Geschäftsführer von foodwatch Deutschland. Vorher hat er bei Campact Kampagnen geleitet. Als langjähriger Aktivist und Campaigner in der Klimabewegung streitet er für ein Ernährungssystem, das die Grenzen unseres Planeten endlich respektiert – und setzt sich dafür ein, dass nur ehrliches, gesundes und zukunftsfähiges Essen auf unseren Tellern landet. Alle Beiträge

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen

Auch interessant

Klimakrise, Kohle, Poesie Limerick zu Lützerath (✝️) Klimakrise, Kohle, Montagslächeln Montagslächeln: Lützerath Klimakrise, Klimawandel Greta Thunberg sollte nicht hier sein CDU, Energie, Kohle, WeAct Einzug bei der CDU Energie, Klimawahl, Kohle Menschenkette am Tagebau Garzweiler: Laschet geht hoch Klimakrise, Klimawandel Laschet lügt Kohle, WeAct Marita am Abgrund Bundestagswahl, Klimawandel Verfassungswidrig Bundestagswahl, Klimawandel Laschet im Sturzflug Klimakrise, Klimawandel Bunt, bunter, Klimastreik!
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen