BLA AfD Europa Rechtsextremismus Soziale Medien Demokratie Montagslächeln Antirassismus Erinnern Feminismus Datenschutz

Glyphosat: Da müffelt der Acker

Üble Gerüche über den Feldern und Krebsgefahr. Warum das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat eine ganz schlechte Sache ist – und welcher Irrsinn einem Verbot im Wege steht, verrät dieses Video.

Das bissige Info-Pflänzchen „quer“ vom Bayerischen Rundfunk nimmt uns mit auf’s Land. Ein Bauer erzählt von seinen Glyphosat-Erfahrungen – und üblen Gerüchen über seinen Feldern. Auch die Behörden wissen um die Krebsgefahr durch das Unkrautgift – und verlaufen sich dennoch nach Absurdistan. Noch ist das wahrscheinlich krebserregende Gift im Baumarkt nebenan erhältlich.

Glyphosat muss EU-weit vollständig verboten werden

In diesem Jahr entscheidet die EU über die Wieder-Zulassung von Glyphosat für weitere zehn Jahre. Die Bundesregierung hat großen Einfluss auf das Verfahren, bei dem sie Berichterstatterin ist. Doch bisher wiegelt die Regierung die Gefahr ab – und stützt sich dabei zu in relevantem Maße auf Studien der Hersteller. Diese Haltung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) ist unverantwortlich. Es wäre fahrlässig, die Warnung der WHO zu ignorieren.

TEILEN

Autor*innen

Jochen Müter ist Diplom-Journalist und Politikwissenschaftler. Er schrieb als Ghostwriter einige Autobiographien und war Chef vom Dienst bei n-tv. Seit 2017 leitet er die Campact-Redaktion. Im Blog befasst er sich mit Protestbewegungen und steuert seinen Wochenrückblick bei. Alle Beiträge

9 Kommentare

Kommentare sind geschlossen
  1. an alle, die fürs Verbieten sind, geht hinaus, helft den Bauern beim Unkrautscheren. Aber dazu fehlt wahrscheinlich den meisten die Überwindung und Ausdauer! Alles Leben is(s)t Chemie! Bei mir am Acker hab ich noch kein Müffeln gemerkt!

  2. Das Gift bleibt immer im Boden, so auch in der Leber. Die Mediziner haben dann die unlösbare Aufgabe, das Gift aus dem Körper zu bekommen.

  3. This poisonous weedkiller has to be banned worldwide,as it has been proven to be highly Toxic and Canciogenic.

Auch interessant

Glyphosat, Montagslächeln, Umwelt Montagslächeln: Glyphosat-Verlängerung Glyphosat, Umwelt Diese 8 Fakten zeigen, warum Glyphosat verboten werden muss Glyphosat, Montagslächeln Montagslächeln: Glyphosat-Aus in Gefahr Bienen, Europa, Glyphosat, Umwelt Die Biene als Millionärin Agrar, Bienen, Europa, Glyphosat Das Bienensterben geht weiter Bienen, Glyphosat Rettet die Biene! Glyphosat Glyphosat-Aus für 2023 Agrar, Bienen, Glyphosat Giftiges Duell Agrar, Glyphosat Klöckner klebt Agrar, Glyphosat Glyphosat in Wein gefunden
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen