Campact Blog

Hintergründe und Einsichten zu progressiver Politik

Top Themen

Leonardo DiCaprios bewegende Botschaft an die Welt

Es ist sein großer Augenblick: Nach 6 Nominierungen wurde Leonardo DiCaprio nun mit dem Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ ausgezeichnet. In seiner Dankesrede nutzt der Hollywood-Star die weltweite Aufmerksamkeit, um auf den Klimawandel hinzuweisen.

Es ist sein großer Augenblick: Nach 6 Nominierungen wurde Leonardo DiCaprio nun mit dem Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ ausgezeichnet. In seiner Dankesrede nutzt der Hollywood-Star die weltweite Aufmerksamkeit, um auf den Klimawandel hinzuweisen:

Video ansehen, teilen und Leos Botschaft verbreiten:

DiCaprio (41) wurde für seine Leistung als bester Hauptdarsteller in dem Film „The Revenant“ geehrt. In seiner Dankesrede (ab Minute 2:00) findet er klare Worte: „Der Klimawandel ist echt, er passiert genau jetzt. Es ist die größte Bedrohung für unsere gesamte Spezies.“ In seiner bewegenden Rede richtet er sich direkt an die Zuschauer: „Wir müssen weltweit Anführer stärken, die nicht für die großen Weltverschmutzer sprechen, sondern für die gesamte Menschheit, für indigene Völker, für die Milliarden und Abermilliarden unterprivilegierter Menschen, die der Klimawandel am schlimmsten trifft. Für unsere Kindeskinder und für die Menschen, deren Stimmen durch die Politik der Gier verstummt sind.“

Teile dieses Video mit Deinen Freunden und verbreite Leos Botschaft:
TEILEN

Autor*innen

Janine Behrens

Online-Redakteurin – Janine studierte Journalistik und Kunst-und Medienwissenschaft mit Fokus auf Medienpolitik und neue Technologien. Als Journalistin arbeitete sie für TV, Radio und Online-Redaktionen und engagierte sich für Reporter ohne Grenzen e.V. 2011 wechselte sie zu einer Online-Agentur und entwickelte als User-Experience Designerin nutzerfreundliche und nutzerzentrierte Web-Konzepte. Bei Campact war sie von 2014 bis 2021.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen
  1. Hallo ! Habe gestern diesen wunderbaren Film gesehen – mit tollen Naturbildern ! –
    amerikanische Geschichte, Gewalt in all ihren Ausprägungen, manchmal kaum erträglich
    anzuschauen und doch faszinierend – weil es wahr ist, leider – , tiefe Liebe zwischen
    einem Mann und seinem Sohn, seiner ermordeten Frau – Kampf und Solidarität zwischen Männern –
    der Mensch in seiner Abhängikeit von der Erde – all das in einer Geschichte erzählt – absolut überzeugend, und einfach genial gespielt , von DiCaprio, und allen anderen DarstellerInnen … macht nachdenklich, – es hat sich noch nicht viel geändert, leider, immer noch denken wir in Kategorien von weiß, schwarz, braun … verstörend aktuell, dazu noch diese kurze eindringliche
    Rede zur Oscarverleihung – mehr als verdient ! – Hut ab, guckt ihn euch selbst an .
    Allerdings nichts für schwache Nerven.

  2. Diesen Schauspieler habe ich vor langer Zeit am Rande des Ruhrgebiets einmal persönlich kennengelernt. Es war eine nicht nur flüchtige Begegnung. Er sprach zu mir (um es leichter zu haben) in Englisch, verstand aber mich auf Deutsch völlig mühelos.
    DiCaprio — man mag es kaum glauben — ist ein sehr besonnener, oft tiefsinniger und sehr beschlagener Mensch. Dass er jetzt bei der Oscar-Verleihung seinen Dank mit einer Kritik gewürzt hat, ist ihm hoch anzurechnen. Es wäre nur zu begrüssen, wenn sehr viele prominente Schauspieler sich jetzt auch zusammenfänden, um eine gemeinsame Aktion loszuschlagen. Es ist doch hanebüchen, wie lotterhaft die Politik am Gängelband der Wirtschaft mit den Umweltproblemen umgeht und immer neue Probleme erzeugt.
    Wenn eine Frau Merkel immer wieder „Wachstum“ verlangt und anstrebt, hat sie ihr Volk und dessen Nachkommen schon verantwortungslos verraten.
    Diese Kanzlerin ist eine Schande für die BRD.

Auch interessant