AfD Feminismus Digitalisierung Globale Gesellschaft Rechtsextremismus Soziale Medien Trump Allyship Service Soziales

Meine wunderbare Woche (KW 46)

Natürlich weiß ich, dass viele Menschen am Wochenende arbeiten müssen - liebe Grüße und vielen Dank! Für mich aber ist freitags Schluss. Ich schreibe dann noch meinen Wochenrückblick und verschwinde ins Nichts. Diesmal geht es um Flüssiggas, Telefonzellen und die WM in Katar.

Wochenrückblick Kalender
Ist das mein Kalender? Nur vielleicht.

Montag, 14. 11. 2022

Weiter im Blickpunkt: das so genannte Bürgergeld, von vielen längst Bürgerhartz genannt. Ich habe mir die Bundestagsdebatte dazu nochmal angesehen und begleitende Artikel gelesen. Jenseits aller Partei-Präferenzen – was die Union dort abgeliefert hat, ist AfD-würdig. Parlamentarier*innen, von denen wir uns Sachverstand und Empathie erwarten dürfen, stempeln mit einer schockierenden Rohheit Millionen arme Menschen ab. Sie schieben sie in die von RTL und Sat1 zu Unterhaltungszwecken gezimmerten Schubladen „faul“, „träge“, „Schmarotzer“, dass es mich schüttelt. Wo kommt nur diese hasserfüllte Borniertheit her?

Dienstag, 15. 11. 2022

Dieser Geruch nach Eisen oder Hunde-Pinkel, das Wühlen nach Kleingeld, der kleberige Hörer – das war das Leben in Telefonzellen. Damit ist Schluss. Die Telekom schaltet die letzten gelben und pinken Quasselhäuschen ab. Zu umweltschädlich, zu wenig benutzt, nicht mehr rentabel. Ich verbinde mit der Telefonzelle in der Nähe meines Elternhauses in erster Linie lange Gespräche mit meiner ersten Freundin Sandra. Ein Zweier nach dem nächsten verschwand im Geldschlitz, damit wir in aufgeregter Romantik eigentlich gar nichts sagten. Wir hörten uns nur beim Atmen zu. Toll war das. (Der Typ nach mir war übrigens ’ne Pfeife!)

Mittwoch, 16. 11. 2022

Letzte Woche war auch viel los: Hier lesen.

Chlor in die Nordsee leiten, Fracking-Gas aus den USA annehmen, das Wattenmeer in Gefahr bringen – das alles kann der neue Flüssiggas-Terminal in Wilhelmshaven. Ein tolles Produkt. Besonders schön: Das Ding wurde innerhalb kürzester Zeit in den Sand gesetzt. Alle sind stolz, dass ein so gigantisches Projekt in wenigen Monaten realisiert wurde. Hilft es uns in der Energiekrise? Ja, ein bisschen. Aber nicht besonders lange, denn Gas ist ein fossiler Brennstoff, den wir sehr bald ganz loswerden müssen. Wie war es denn eigentlich möglich, den Bau in der Bürokratie-Republik Deutschland so schnell hochzuziehen? Nun, man hat einfach auf die Prüfung der Umweltverträglichkeit verzichtet. Schau an.

Donnerstag, 17. 11. 2022

„Ben Hur“ und „Die zehn Gebote“ sind nicht so Dein Ding, weil zu lang und zuviel Text? Dir kann geholfen werden! Nur für Dich habe ich eins der kürzesten Videos auf Youtube gefunden. An Höhepunkten ist es arm, aber eine komplette Story hat es trotzdem. Nimm Dir die Sekunde und viel Spaß:

Externer Inhalt von YouTube: Mit einem Klick kannst Du Dir das Video ansehen. Lies mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Freitag, 18. 11. 2022

Jetzt tobt aber der Mob im Kettenhemd: Soeben stellt sich raus, dass sich das sympathische Emirat Katar im so genannten „Bier-Streit“ mit der FIFA durchgesetzt hat. Somit ist der Verkauf von alkoholhaltigem Bier bei der Fußball-WM rund um alle Stadien untersagt. Und das wenige Stunden vor der Eröffnung! Tote Wanderarbeiter, Korruption, Energieverschwendung sind das eine – aber jetzt die Sauferei verbieten? Ich guck das nicht!

Vorhersage fürs Wochenende

Draußen wird es immer kälter. Im Badefass hat es 37 Grad. Ich geh rein.

TEILEN

Autor*innen

Jochen Müter ist Diplom-Journalist und Politikwissenschaftler. Er schrieb als Ghostwriter einige Autobiographien und war Chef vom Dienst bei n-tv. Seit 2017 leitet er die Campact-Redaktion. Im Blog befasst er sich mit Protestbewegungen und steuert seinen Wochenrückblick bei. Alle Beiträge

Auch interessant

Allyship, Service, Soziales 5 Fakten zum Disability Pride Month Europa, Menschenrechte, Migration Eine Oma, ihre Enkelin und ein Hoffnungsschimmer Energie, Lobbyismus Siemens Energy: Regierungsberatung muss unabhängig sein LGBTQIA*, Menschenrechte Bedroht, verhaftet, getötet Alltagsrassismus, Menschenrechte Gewalt als ständige Bedrohung Feminismus, Menschenrechte Frauenrechte sind Menschenrechte Medien, Menschenrechte, Montagslächeln, Rechtsextremismus Montagslächeln: Presse und Politik FDP, Montagslächeln, Soziales Montagslächeln: Wirtschaftswende Europa, Klimakrise, Menschenrechte Klimaschutz: Dein Recht! Menschenrechte Erfolg: Deutsche Pharma-Werbung im belarusischen Propaganda-TV gestoppt
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen