AfD Ostdeutschland Rechtsextremismus Wahlen Feminismus Montagslächeln Digitalisierung Umwelt 20 Jahre Campact

Twitterstorm gegen das TTIP-Abkommen

Nutze den Hashtag #KickOutTTIP am Mittwoch, 16 Juli um 11:00 Uhr! (Zeit für Zentral Europa) Wie funktioniert der Twitterstorm? Auf der ganzen Welt twittern alle zur selben Zeit unter dem Hashtag #KickOutTTIP – also für Deutschland heißt das genau ab 11 Uhr. Es ist wichtig, dass es keiner vorher tut. Die geballte Power ab 11 […]

Nutze den Hashtag #KickOutTTIP am Mittwoch, 16 Juli um 11:00 Uhr! (Zeit für Zentral Europa)

Wie funktioniert der Twitterstorm?
Auf der ganzen Welt twittern alle zur selben Zeit unter dem Hashtag #KickOutTTIP – also für Deutschland heißt das genau ab 11 Uhr. Es ist wichtig, dass es keiner vorher tut. Die geballte Power ab 11 Uhr, so kann es sein, dass wir es mit dem Hashtag in die Trends schaffen. Das eigentliche Ziel ist es aber, jetzt während der Verhandlungen, öffentlichen Druck aufzubauen. Bitte eigene Tweets schreiben oder die von anderen kopieren und twittern, zum Beispiel die von uns vorbereiteten. NICHT einfach die Tweets von anderen retweeten. Das hat nicht den gleichen Effekt.

Tweets zum Kopieren & twittern

#TTIP? NEIN! Mach mit beim intern. Twitterstorm am 16.7. in DE um 11h unter dem Hashtag #KickOutTTIP

#TTIP Fakten: 92% der Gespräche führte EU-Kommission mit Lobbyisten. http://bit.ly/1oH1it0 #KickOutTTIP

Zeichentrick-Clip erklärt Tücken des #TTIP in nur 150 Sekunden: http://bit.ly/1orOUQj #KickOutTTIP

Frei erfunden & rührend falsch: die schönsten Märchen über #TTIP: http://bit.ly/1s3kULp #KickOutTTIP

Infografik: Worum es beim #TTIP-Freihandelsabkommen mit den USA wirklich geht: http://bit.ly/18YINfQ #KickOutTTIP

#TTIP-Handelsabkommen ebnet Weg für #Gentechnik u #Fracking. Verhandlungsstopp: http://campact.de/ttip/appell/ #KickOutTTIP

Danke für den Lacher! @sigmargabriel macht auf Komiker – unfreiwillig #TTIP #Video http://bit.ly/1mghrnH #KickOutTTIP

#TTIP: Wer am meisten von den Mauscheleien profitiert, zeigen diese Grafiken: http://bit.ly/U56mPE http://pic.twitter.com/GUc189Gqik #KickOutTTIP

Insider-Infos aus den #TTIP-Hinterzimmern: Den Lobbyisten auf der Spur – Teil 1: http://bit.ly/1pX7WSh #KickOutTTIP

Infografiken: Diese Konzernlobbys sitzen in #Brüssel mit am Tisch #TTIP – Teil 2: http://bit.ly/1rfQnwF #KickOutTTIP

#TTIP ebnet den Weg für #Gentechnik #Fracking #ACTA. Fordere den Verhandlungsstopp: http://bit.ly/1o4GYRU #KickOutTTIP

TEILEN

Autor*innen

Sandra Schuttenberg, Jahrgang 1981, arbeitet seit Jahren für Non-Profit-Organisationen, zuletzt als Campaignerin bei der Tibet Initiative Deutschland e.V.. Ehrenamtlich ist sie seit 2010 der Socialbar verbunden. Sie studierte Germanistik in Bonn und absolvierte zusätzlich ein Studium an der PR Akademie Berlin für Kommunikation. Bei Campact war sie als Social-Media-Redakteurin. Alle Beiträge

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen

Auch interessant

TTIP Verdächtige Ruhe CETA, Europa, Handel, JEFTA, TISA, TTIP Unsere Antwort an Frau Malmström CETA, G20, Handel, JEFTA, TISA, Trump, TTIP Kurz vor G20: EU-Kommission will JEFTA durchdrücken – und setzt auf alte Fehler CETA, Handel, TTIP Rethinking Trade: Demands for a progressive EU trade policy CETA, Europa, TTIP Wir haben gewonnen: Stopp unserer Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA war unrechtmäßig TTIP Zurück aus dem Gefrierschrank: Warum TTIP noch nicht erledigt ist CETA, Handel, TTIP Handel neu denken: Forderungen für eine progressive EU-Handelspolitik CETA, Demokratie, TTIP Der trügerische Vorschlag der EU-Kommission: Das steckt hinter dem Konzern-Gericht MIC CETA, Handel, TTIP So tragen wir den Protest nach Brüssel: 280.000 Unterschriften gegen die Konzern-Justiz CETA, Handel, TTIP Diesen „Gerichtshof“ darf es auf keinen Fall geben
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen