Feminismus Globale Gesellschaft Wahlen Energie WeAct AfD Rechtsextremismus Digitalisierung Soziale Medien Trump

Montagslächeln: Schnellere Einbürgerungen

Die Woche im Campact-Blog beginnt wie immer mit einem Lächeln. Thema heute: die Einbürgerungsreform.

Die Ampel einigt sich auf Einbürgerungsreform
Toonpool

Der Weg zur deutschen Staatsangehörigkeit soll künftig schneller gehen: Statt nach acht Jahren können Zuwanderer*innen nun bereits nach fünf Jahren den deutschen Pass bekommen. Bei „besonderen Integrationsleistungen“ soll dies schon nach drei Jahren möglich sein. Auch der Doppelpass, also die doppelte Staatsangehörigkeit, soll kommen. Für in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern soll der Weg zum deutschen Pass ebenfalls vereinfacht werden. Mit der Reform will die Ampel ihr Versprechen, „ein modernes Staatsangehörigkeitsrecht“ zu schaffen, aus dem Koalitionsvertrag einlösen.

Rund zwölf Millionen Ausländer*innen lebten Ende 2021 in Deutschland, das sind rund 15 Prozent der Bevölkerung. Die Einbürgerungsquote liegt hingegen bei nur 1,1 Prozent. Auch im europäischen Vergleich ist das eher mau. Um Fachkräfte zu gewinnen – oder nicht wieder zu verlieren – seien erleichterte Einbürgerungen entscheidend.

Antisemitismus als No-Go

Wer in der Vergangenheit durch Straftaten aufgefallen sei, die „aus antisemitischen, rassistischen, fremdenfeindlichen oder sonstigen menschenverachtenden Motiven“ begangen wurden, für den gelten die Regeln nicht. Staatsanwaltschaften sollen Einwanderungsbehörden solche Straftaten fortan aktiv melden, um Einbürgerungen gezielt zu verhindern. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, begrüßt die Regelung.

Einbürgerungstest künftig als Heizungstest?

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft will, muss in den meisten Fällen den Einbürgerungstest absolvieren. Der Test ist für seine kniffligen Fragen bekannt, hierauf spielt auch Rabe mit seiner Karikatur an (Lies hier, was Du über das Heizungsgesetz der Ampel wissen musst.). Auch, wenn das geplante Gebäudeenergiegesetz bestimmt nicht Teil der Tests werden wird, ist der Einbürgerungstest nicht ohne. Wer Zeit hat, der kann sein Wissen hier gerne einmal testen.

TEILEN

Autor*innen

Appelle, Aktionen und Erfolge: Darüber schreibt das Campact-Team. Alle Beiträge

Auch interessant

Globale Gesellschaft, Montagslächeln, Trump Montagslächeln: Trumps Hate Feedback AfD, Montagslächeln, Protest, Rechtsextremismus Montagslächeln: AfD-Parteitag Ampel, Montagslächeln Montagslächeln: Ampelgehampel Europa, Montagslächeln Montagslächeln: Auf Knopfdruck Europa, Montagslächeln, Wahlen Montagslächeln: Nichtwähler und Rechtspopulisten bei der Europawahl Bayern, Klimakrise, Montagslächeln Montagslächeln: Habeck besucht Fluten in Bayern Demokratie, Montagslächeln Montagslächeln: Das Grundgesetz läuft und läuft FDP, Montagslächeln, SPD Montagslächeln: Rentenlift Medien, Menschenrechte, Montagslächeln, Rechtsextremismus Montagslächeln: Presse und Politik FDP, Montagslächeln, Soziales Montagslächeln: Wirtschaftswende
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen