Campact Blog

Hintergründe und Einsichten zu progressiver Politik

Top Themen

Alle Autor*innen

Matthias Flieder

Matthias Flieder

Matthias Flieder ist studierter Geisteswissenschaftler und seit 2017 Campaigner bei Campact. Nachdem er zuvor für Greenpeace hauptsächlich für Klima- und Umweltschutz aktiv war, versucht er jetzt in allen Politikfeldern progressive Politik voranzubringen. Für den Campact-Blog schreibt er über die Freuden und Leiden des Fahrradfahrens und die deutsche Verkehrspolitik.

Alle Beiträge
Sibel Schick

Sibel Schick

Sibel Schick kam 1985 in Antalya, der Türkei, auf die Welt und lebt seit 2009 in Deutschland. Sie ist Kolumnistin, Autorin und Journalistin, schreibt die Kolumne "In schlechter Gesellschaft" für die Tageszeitung "nd" und arbeitet als Social-Media-Redakteurin bei dem Leipziger Lokalmagazin "Kreuzer". Schick gibt den monatlichen Newsletter "Saure Zeiten" heraus, in dem sie in jeder Ausgabe auch Autor*innen, deren Perspektiven in der traditionellen Medienlandschaft zu kurz kommen, einen Kolumnenplatz bietet. Ihr Leseheft "Deutschland schaff’ ich ab. Ein Kartoffelgericht" erschien 2019 bei Sukultur und ihr Buch "Hallo, hört mich jemand?" veröffentlichte sie 2020 bei Edition Assemblage.

Alle Beiträge
Tina Hayessen

Tina Hayessen

Tina Hayessen ist Journalistin und arbeitet seit 2017 als Online-Redakteurin bei Campact. Schon als Kind hat sie gerne Worte so aneinandergereiht, dass sie gut klingen und sich im Idealfall reimen. Im Blog verbindet sie ihr politisches Interesse mit Poesie.

Alle Beiträge
Torge Marschalk

Torge Marschalk

Alle Beiträge
Vera Kuchler

Vera Kuchler

Gastautor*in

Alle Beiträge
Vera Kuchler

Vera Kuchler

Vera Kuchler arbeitet seit 2017 als Redakteurin bei Campact. Die ausgebildete Soziologin und gelernte Journalistin beschäftigt sich im Blog vor allem mit dem Thema „Arbeit und Geschlecht“.

Alle Beiträge
Victoria Gulde

Victoria Gulde

Victoria Gulde ist seit 2018 Campaignerin bei Campact. Als Teil des Kampagnen-Teams gegen Rechtsextremismus setzt sie sich gegen die Normalisierung rechten Gedankenguts ein. Sie hat Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Internationale Beziehungen studiert. Für den Campact-Blog schreibt sie über Gedenktage und die Bedeutung einer lebendigen Erinnerungskultur.

Alle Beiträge